Grafische Version - Schriftgröße normalSchrift großSchrift größerLinieTextversionGrafische VersionKontrast
Accessible-Switch
Suche
Webcam-Livebild
Bad Grönenbach | Marktplatz

Rathaus Bad Grönenbach
Telefon: 08334-605-0
Telefax: 08334-605-27
rathaus(at)bad-groenenbach.de

Informationen zur Corona-Situation

Wir befinden uns aufgrund des Corona-Virus und dem in Bayern ausgerufenen Katastrophenfall alle in einer Ausnahmesituation. Der Umgang mit dieser Situation ist keinesfalls einfach, geschweige denn längerfristig planbar. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einen Überblick geben und weiterführende Links zu den offiziellen Stellen bereitstellen.

Auch im Unterallgäu gibt es Corona-Fälle. Das Gesundheitsamt am Landratsamt rät beim Umgang mit dem Thema zu Besonnenheit, appelliert aber auch an das Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen. In erster Linie müssen Risikogruppen vor einer Ansteckung geschützt werden, also beispielsweise Menschen mit Vorerkrankungen, mit geschwächtem Immunsystem und Senioren.

Bei Fragen können Sie sich an das Bürgertelefon wenden unter (08261) 995-406. Es ist werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie am Wochenende von 12 bis 15 Uhr besetzt. Auch das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) hat ein Bürgertelefon eingerichtet - dieses erreicht man unter Telefon (09131) 6808-5101.

Rathaus, Kur- und Gästeinformation, Haus des Gastes und Postsaal bis 19. April 2020 geschlossen

Rathaus

Die wichtigste Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus ist die Vermeidung von Sozialkontakten. Das Rathaus bleibt voraussichtlich bis zum 19. April 2020 geschlossen. In dringenden Fällen können Sie uns gerne telefonisch 08334/605-0 oder per E-Mail: rathaus(at)bad-groenenbach.de kontaktieren. Wir versuchen Ihnen schnellstmöglich und unbürokratisch in Ihrer Angelegenheit zu helfen. 

Kur- und Gästeinformation

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt auch die Kur- und Gästeinformation bis zum 19. April geschlossen. Wir sind von 9:00 bis 16:00 Uhr telefonisch unter 08334/60531 oder per E-Mail: gaesteinfo(at)bad-gronenbach.de für Sie erreichbar. Karten für das Theater und das Kabarett mit Patrizia Moresco können Sie bei uns abgeben, sobald wir wieder geöffnet haben. Der Kartenvorverkauf für die SchlossKultur und die Sommerfrische beginnt am 4. Mai 2020.

Haus des Gastes

Alle Veranstaltungen im Haus des Gastes sind bis Ende April abgesagt. Die Räumlichkeiten dürfen nicht genutzt werden. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Alle Angaben und Informationen ohne Gewähr.
Stand: 02. April 2020

Nahversorgung in Bad Grönenbach

Obwohl viele Bereiche des öffentlichen Lebens heruntergefahren wurden, bleiben einige auch uneingeschränkt bzw. mit einem Lieferservice geöffnet. Lassen Sie uns in dieser Zeit zusammenstehen – denken Sie an die lokalen Einzelhändler! Wir bieten Ihnen einen Überblick der Geschäfte in Bad Grönenbach mit Öffnungszeiten bzw. Lieferangebot:

Zur Übersichtsseite

Hotellerie und Gastronomie

Hotellerie 
Laut der Anordnung der Bayerischen Staatsregierung sind Hotels und alle anderen Unterkunftsbetriebe für Urlaubsaufenthalte ab dem 18. März 2020 bis voraussichtlich 19. April 2020 geschlossen.

Gastronomie 
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wurde der Gastronomiebetrieb eingestellt. Erlaubt bleiben Angebote „to go“ und die Lieferung mitnahmefähiger Speisen und Getränke. Dies gilt laut der Verfügung der Bayerischen Staatsregierung momentan bis einschließlich 19. April 2020. Eine Auflistung der Betriebe finden Sie hier.

Die Ausgangsbeschränkung können Sie als PDF Datei hier abrufen. Die Verfügung der Bayerischen Staatsregierung als Verlinkung.

Was bei Verdachtsfällen zu tun ist

Das Gesundheitsamt testet im Rahmen des Infektionsschutzes lediglich Patienten,

die aus einem Risikogebiet zurückkehren und Symptome aufweisen (die tagesaktuelle Liste der Risikogebiete finden Sie hier), oder die direkten Kontakt (mindestens 15 Minuten „Face to face“-Kontakt, also von Angesicht zu Angesicht, oder Kontakt im Rahmen von medizinischen oder pflegerischen Tätigkeiten) mit einer positiv getesteten Person hatten.

Wenn Sie Symptome wie Husten, Schnupfen und Fieber haben, aber keinen Kontakt zu einem Corona-Erkrankten hatten und auch nicht in einem Risikogebiet waren, kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt. Bitte überlegen Sie aber, ob der Arztbesuch dringend notwendig ist.

Wer nach Aufenthalt in einem Risikogebiet Krankheitssymptome wie Fieber, Husten, Schnupfen und Muskelschmerzen zeigt oder Kontakt mit einer infizierten Person hatte, soll sich bitte beim Hausärztlichen Notdienst unter der Nummer 116 117 melden. Am Telefon werden Sie über die weiteren Maßnahmen informiert.

Sollten Sie keine Symptome zeigen, vermeiden Sie unnötige Kontakte und bleiben Sie nach Möglichkeit 14 Tage zu Hause. Gehen Sie bitte nicht zum Hausarzt, ins Klinikum oder in die Notaufnahme. Das reduziert die Ansteckungsgefahr für alle. Bei Fragen können sich Bürgerinnen und Bürger unter der folgenden Telefonnummer an das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit wenden: 09131 6808 5101

Grundsätzlich gilt für jeden, nicht notwendige Kontakte zu vermeiden, möglichst zu Hause zu bleiben und die Husten- und Niesetikette (Husten und Niesen in die Ellenbeuge oder ein Taschentuch) zu beachten!

Nachbarschaftshilfe in Bad Grönenbach

Unsere Bad Grönenbacher Nachbarschaftshilfe möchte die solidarische Hilfe der Bürgerinnen und Bürger untereinander in Bad Grönenbach und seinen Ortsteilen während der Zeit der Corona Krise fördern.

Personen, die am Virus erkrankt sind oder sich in Quarantäne begeben müssen oder diejenigen, die möglichst zuhause bleiben möchten, weil sie zu Risikogruppen gehören, können sich vertraulich an unsere Koordinatorinnen wenden. Gedacht wird insbesondere auch an Einkaufsdienste, die bis auf Weiteres angeboten werden können.

Die Koordinatorinnen unserer Nachbarschaftshilfe, Rosmarie Walter und Gabi Ledermann, sind montags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr unter der Nummer 08334-53 44 899 telefonisch erreichbar oder unter nachbarschaftshilfe(at)bad-groenenbach.de
Der Anrufbeantworter wird in nächster Zeit einmal täglich abgehört und es wird baldmöglichst zurückgerufen.

Zudem suchen wir vorübergehend noch jüngere Helfer und Helferinnen, weil eventuell gefährdete Personen aus dem jetzigen Helferkreis aus Schutzgründen nicht mehr zur Verfügung stehen können. Wer hier mithelfen kann, melde sich gerne bei den Koordinatorinnen.

Selbstverständlich sind wir bemüht, Vorkehrungen zum Schutz der Helferinnen und Helfer zu treffen. Wer Fragen hierzu hat, wende sich an die Koordinatorinnen.

Veranstaltungen

Absage von Veranstaltungen:

Bayernweit sind öffentliche Veranstaltungen und Versammlungen voraussichtlich bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt bzw. untersagt. Alle Veranstaltungen der Kur- und Gästeinformation Bad Grönenbach im Haus des Gastes (Mobilies Kino, Kasperltheater, Arztvorträge), im Postsaal (Rock in den Mai), im Schloss (Schlossführungenen, SchlossKultur), Ortsführungen, Wanderungen und Naturführungen entfallen daher bis Ende April. Die Veranstaltungsräume (Kursaal, Sitzungssaal und Postsaal) sind bis auf Weiteres geschlossen, dort geplante Angebote (Vorspielabend, Tanzkurse, Englisch, Versammlungen) entfallen ebenfalls.

Kartenrückgabe bei abgesagten Veranstaltungen:
Wir bitten die Besucher, die bereits Karten für eine aufgrund der Corona-Situation abgesagte Veranstaltung erworben haben, sich an die Kur- und Gästeinformation zu wenden. 

Hierzu haben das bayerische Gesundheitsministerium und das bayerische Sozialministerium am 16. März 2020 folgende Maßnahmen beschlossen. Diese finden Sie hier.

Was gilt für den Besuch von Kindertagesstätten und Schulen?

Von Montag, 16. März, bis zum Ende der Osterferien (17. April) bleiben Schulen und Kindertagesstätten in Bayern geschlossen.

  • Informationen des bayerischen Kultusministeriums für Schüler, Eltern, Schulleiter und Lehrkräfte finden Sie hier.
  • Informationen des bayerischen Sozialministeriums zur Kindertagesbetreuung sind hier eingestellt.

Um Infektionsketten zu unterbrechen, rät das Landratsamt, die Kinder- und Schülerbetreuung in den Gemeinden auf kleine Gruppen zu beschränken.

Informationen und wichtige Links

Auf der Seite www.coronavirus.bayern.de finden Sie alle bisher ergangenen und ggfs. zukünftig ergehenden Allgemeinverfügungen des Bayerischen Gesundheitsministerium

Weitere FAQs zur Corona-Pandemie sind hier zu finden:
https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

Informationen Allgemeinverfügung "Vorläufige Ausgangsbeschränkung":
https://www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/#Allgemeinverfuegungen

Informationen des Landratsamts Unterallgäu:
https://www.landratsamt-unterallgaeu.de/buergerservice/gesundheit/coronavirus.html

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus des Bundesministerium für Gesundheit:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Soforthilfeprogramm für Betriebe und Freiberufler:
https://www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/

Ausfüllhilfe zum Antrag auf Kurzarbeitergeld:
www.vbw-bayern.de/kug_ausfuellhilfe

Liquiditätshilfe der LfA Förderbank Bayern. Förderberatung bei der LfA-Förderbank Bayern:
https://lfa.de/website/de/index.php?CMPID=92df96a39f9b906c15a4491ce75b518d&f=www.lfa.de 

Übersicht der Geschäfte, die geöffnet haben dürfen:
https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/03/20200323_positivliste_av_betriebsuntersagungen.pdf

Die Risikogebiete für das Coronavirus definiert das Robert-Koch-Institut auf seiner Seite:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

Bei Fragen rund um das neuartige Virus empfehlen wir die Seite des Robert-Koch-Instituts:
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html 

Informationen für Gäste und Beherbergungsbetriebe:
https://www.allgaeu.de/informationen-zum-coronavirus-im-allgaeu

Neue Infektionsschutzverordnung für Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe

 

Alle Angaben und Informationen ohne Gewähr.