Allgäu.de
InfosMarktnachrichtenAktuellesEinrichtungenGewerbeVereinePartnerKontakt

Vorstellung

Seit Dezember 2007 nimmt der Markt Bad Grönenbach  am European Energy Award (eea) teil. Der eea ist ein europaweites Programm zur Qualifizierung und Auszeichnung von Kommunen, welche überdurchschnitt­lich Anstrengungen in ihren eigenen Wirkungskreis zum effizienten Umgang mit Energie und zur verstärkten Nutzung von regenerativen Energieträgern unternehmen. Mit dem Instrument des eea werden die Energie- und Klimaschutzaktivitäten der Kommune erfasst, bewertet, geplant, gesteuert und regelmäßig überprüft, um Potentiale der nachhaltigen Energiepolitik und des Klimaschutzes zu erfassen und nutzen zu können. Dabei werden die Erfolge der kommunalen Energie- und Klimaschutzaktivitäten nicht nur dokumentiert, sondern auch ausgezeichnet. Die Auszeichnung der Städte, Gemeinden und Landkreise mit dem European Energy Award® oder European Energy Award®Gold bietet die Anerkennung des bereits Erreichten.

 

Für die Teilnahme von Bad Grönenbach am eea-Programm war die Gründung eines Energieteams erforderlich, dessen Aufgabe die formelle Durchführung der Prozesse sowie die Aufstellung von Zielen und dessen Umsetzung ist. Das Energieteam wird durch einen eea Berater unterstützt. Für Bad Grönenbach übernimmt das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) die Beratung. Dr. Thorsten Böhm war bisher der zuständige eea-Berater. Diese Aufgabe hat jetzt Dr. Kerstin König-Hoffmann übernommen.

Bad Grönenbach erneut erfolgreich beim European Energy Award® (eea)

Nach der erfolgreichen Auszeichnung mit dem European Energy Award® im Jahr 2010 erfüllt der Markt Bad Grönenbach auch 2014 alle Voraussetzungen für diese auf 4 Jahre begrenzte Auszeichnung. Dies hat ein externer Gutachter der eea-Bundesgeschäftsstelle Berlin im Rahmen eines erneuten externen Audits am 07.10.2014 festgestellt. Mit einem Zielerreichungsgrad von 57% wurde das Ergebnis von 2010 übertroffen. Mit diesem Prädikat wird die hohe Qualität der gemeindlichen Energie- und Klimaschutzpolitik im Rahmen des europäisch einheitlichen Programms zum eea erneut bestätigt. Bad Grönenbach darf sich für weitere 4 Jahre "Europäische Energie- und Klimaschutzkommune" nennen.

Herr Bürgermeister Kerler und das Energieteam konnten bei der Auszeichnungsveranstaltung in Wildpoldsried am 24.11.2014 die Auszeichnung von Ulrike Scharf, Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz entgegennehmen. Bei der Veranstaltung wurden als weitere schwäbische Kommunen die Gemeinde Wildpoldsried (Gold-Auszeichnung), die Städte Donauwörth und Sonthofen, der Markt Buchenberg und die Gemeinde Pfronten ausgezeichnet.

Dieser erneute Erfolg gründet sich auf die konsequente Durchführung und Umsetzung von Maßnahmen des Energieteams der letzten Jahre. Es wurde eine weitere Etappe auf den langen beschwerlichen Weg in Richtung eea-Gold-Auszeichnung (ab 75% Zielerreichungsgrad) erreicht. 

Rudolf Meinl, stv. Teamleiter

Punktestand 2010

Punktestand 2010

Punktestand 2014

Punktestand 2014

Punktestand 2017

Wort zum Monatsanfang

Wort zum Monatsanfang September 2017

Liebe Bad Grönenbacherinnen, liebe Bad Grönenbacher, Mitte September gehen die großen Ferien...

Aktuelle Informationen

Bürgerversammlungen 2017

Hier erfahren sie die Termine der Bürgerversammlungen Bad Grönenbach und Ortsteile im Oktober:...

Sitzung Marktgemeinderat am 26.09.2017

Die nächste öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates Bad Grönenbach findet am Dienstag,...

Das Wetter